Auf meiner Achtsamkeitswanderung hast du neben den vielen Waldbaden Übungen auch einen wundervollen Ausblick auf die Ammergauer Alpen.

Achtsamkeitswanderung im Pfaffenwinkel (Oberbayern)

 

Waldbaden + Wandern = eine 4 stündige Erholungszeit für deinen Körper vom Stress und für dich vom Alltag.

Die Termine 2021 folgen in Kürze.

Kennst du das auch?

Du bist ständig müde, unkonzentriert und erschöpft?

Kopfschmerzen, Nackenschmerzen sowie Rückenschmerzen oder Migräne-Anfälle begleiten dich immer wieder über den Tag?

Oft hast du einen nervösen Magen, Reizdarm oder Sodbrennen?

Deine Gedanken kreisen sich nur um deine Konflikte, Arbeit und Sorgen? Dir wird alles zu viel?

Mit der Achtsamkeitswanderung baust du aktiv und nachweislich deinen Stress ab – für deine Gesundheit.

 

Das alles kannst du mit der Achtsamkeitswanderung erreichen:

 

  • Dein Parasympathikus (der Erholungsmodus deines Körpers) ist aktiv. ⇒ Dein Körper baut den Stress ab.
  • Die Verspannungen im Körper lösen sich. ⇒ Deine inneren Organe und Muskeln erholen sich
  • Der Darm wird angeregt. ⇒ Dein Körper nimmt mehr Mineralien und Vitamine auf.
  • Du nimmst tiefere und längere Atemzüge. ⇒ Du versorgst deinen Körper mit mehr Sauerstoff.
  • Du findest Abstand von deinen Sorgen und deinem Stress. ⇒ Du tankst deinen Akku auf.
  • Du schulst deine Wahrnehmungssinne. ⇒ Du lernst den Wald unter einem neuen Blickwinkel kennen.
  • Du atmest im Wald die Terpene der Pflanzen und der Bäume ein. ⇒ Du stärkst dein Immunsystem.
Das erwartet dich auf der Achtsamkeitswanderung:
  • Eine geführte und angeleitete 4 Stunden Waldbaden Wanderung
  • Jede Sinneswahrnehmung (visuelle, auditive, taktile, olfaktorische, gustatorische & vestibuläre) wird durch verschiedene Waldbaden Übungen angesprochen. Auf Grund von Covid-19 finden aktuell nur kontaktlose Übungen statt
  • Neben den angeleiteten Übungen erfährst du von mir, warum Waldbaden diese medizinisch nachgewiesene Wirkung auf deinen Körper und auf dich hat.
  • Ein Handout mit Waldbaden Übungen für den „Zuhause-Wald“.
  • Das Waldgebiet „Schnaidberg“ (bei Schongau/Peißenberg) liegt fernab vom Tourismus und garantiert Ruhe und Erholung pur.
  • Wir erobern uns die vielseitigen Bestände, die aus Mischwald, reinen Buchenbeständen, reinen Fichtenbeständen und Filz bestehen! Es ist kein Naturschutzgebiet. Dementsprechend gilt knöchelhohe Wanderschuhe und das Tragen von langer Hose, denn wir gehen in die Bestände.
  • Du bist Teil einer kleinen Gruppe von mind. 3 bis max. 8 Teilnehmerinnen.
  • Wir machen mitten im Wald Brotzeit.
  • Nach der Wanderung ist eine Einkehr in die Olli’s Schnaidbergstube möglich.
  • Die Achtsamkeitswanderung ist von den Staatsforsten Oberammergau genehmigt.

Die Termine für 2021 folgen in Kürze.

Am Ende …

  • ist dein Körper erholter.
  • fühlst du dich befreiter.
  • hast du mehr Energie.
  • wirst du dem Wald regelmäßiger einen Besuch abstatten.

Ablauf

  • Es handelt sich um eine leichte Wanderung: 7,2 Kilometer, 175 Höhenmeter
  • Der Schnaidberg liegt zwischen Peiting & Rottenbuch.
  • mind. 3 bis max. 8 Teilnehmerinnen, nur für Erwachsene
  • Treffpunkt um 9 Uhr: Parkplatz bei Olli’s Schnaidbergstuben, Ramsau 9, Peiting (Die Alm-Besitzer haben das genehmigt.)
  • Verpflegung: Bitte genügend zu trinken sowie eine Brotzeit einpacken!
  • Einkehrmöglichkeit: Wer Lust hat, ist nach der Wanderung in der Olli’s Schnaidbergstube herzlichst willkommen. 1-2 Tage vor der Wanderung werde ich einen Tisch bestellen. Daher freue ich mich sehr, wenn du mir Bescheid gibst, ob du als Abschluss dort mit einkehren möchtest. Speisen und Getränke bezahlt jede Person selbst. Bzgl. Covid-19 ist nun in Bayern erlaubt, das sich im öffentlichen Raum (hier Restaurant) bis zu 10 Personen aus unterschiedlichen Haushalte treffen dürfen. Diese Zahl überschreiten wir nicht.
  • benötigte Ausrüstung:
    • knöchelhohe Wanderschuhe,
    • Regen-, Sonnen-, Mücken- und Zeckenschutz
    • lange Hose! (gehen in die Waldbestände)
  • Während der gesamten Wanderung besteht bzgl. Covid-19 keine Mund-Nasen-Schutz Tragepflicht. Bitte halte trotzdem für den Fall der Fälle einen Mund-Nasen-Schutz, Einweghandschuhe & Desinfektionsmittel griffbereit.
  • Die Teilnahme an der Achtsamkeitswanderung erfolgt freiwillig sowie auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

Diese Achtsamkeitswanderung ist

perfekt für dich, wenn …

  • du deinem Körper gezielt eine Erholung schenken willst.
  • du Stresssymptome hast.
  • du Abstand vom Grübeln suchst.
  • du ins Waldbaden eintauchen willst.

nichts für dich, wenn …

  • du ein Kind / Jugendlicher bist.
  • du mit deiner Familie kommen willst.
  • du den Wald nicht ausstehen kannst.

Warum bist du bei mir richtig aufgehoben?

Ich liebe den Wald und helfe dir, mit Waldbaden deinen Stress abzubauen und dies nachhaltig zur besseren Stressbewältigung in deinen Alltag einzubinden.
Ich bin Katharina Nathe und helfe dir, mit Waldbaden deinen Stress abzubauen und nachhaltig für eine bessere Stressbewältigung in deinen Alltag einzubinden. Vor 5 Jahren habe ich den Wald, das Waldbaden und das Wandern für meine Gesundheit und für meine Leichtigkeit im Leben entdeckt. Um zu verstehen, warum der Wald mir so gut tut, habe ich mich als Wanderführerin und als  hochschulzertifizierte Waldachtsamkeitstrainerin ausbilden lassen. Dabei packte mich die Leidenschaft noch mehr und nun bin ich Hochschuldozentin für Waldbaden. Schon lange gibt es kaum einen Tag, an dem du mich nicht im Wald antriffst. 🙂

Auf meine Achtsamkeitswanderung nehme ich dich mit, um dir zu zeigen, wie mit Waldbaden dein Leben gesünder und leichter wird.

Ich freue mich auf dich,

Deine Katharina

Häufig gestellte Fragen

Wann findet die Achtsamkeitswanderung nicht statt?
Bei einer amtlichen Gewitter- und Unwetterwarnung sowie Starkregen wird die Achtsamkeitswanderung verschoben.
Falls die Bestände durch einen vorherigen Sturm / Orkan beschädigt wurden, wird die Achtsamkeitswanderung ebenfalls verschoben. Diesbezüglich stehe ich immer mit dem ortsansässigen Revierleiter in Kontakt.

Ich informiere dich über die Absage umgehend. Sobald ein Ersatztermin feststeht, melde ich mich bei dir. Gibst du mir sofort bescheid, dass du an dem Ersatztermin nicht kannst, bekommst du das Geld zu 100% erstattet.

Wie viel zu trinken soll ich einpacken?
Bitte packe mindestens 1 – 1,5 Liter zu trinken ein. Umso heißer der Tag wird, desto mehr musst du trinken.
Es gibt bei der Achtsamkeitswanderung keine Möglichkeit, die Trinkflasche aufzufüllen.
Ich bin mir unsicher, ob meine Kondition für die Achtsamkeitswanderung ausreicht.
Bei Unsicherheiten bitte ich dich, dies mit deinem Hausarzt / deiner Hausärztin abzuklären. Dein Hausarzt / deine Hausärztin ist hierfür der richtige Ansprechpartner / die richtige Ansprechpartnerin für dich. Sagt er / sie, dass deine Kondition nicht ausreicht, bitte ich im Sinne deiner Gesundheit dich nicht für die Achtsamkeitswanderung anzumelden bzw. nicht an der Achtsamkeitswanderung teilzunehmen.
Wie ist das Hygienekonzept bzgl. Covid-19?
Das Hygienekonzept beinhaltet folgende Punkte:

  • Personen:
    • die positiv auf Covid-19 getestet wurden,
    • die 14 Tage vor dem Termin mit Covid-19 Erkrankten in Kontakt gekommen sind oder
    • mit nicht ärztlich abgeklärten Atemwegssymptomen oder Fieber dürfen nicht teilnehmen.
  • Einhaltung des Mindestabstand von 1,5 m (keine Händeschütteln, keine Umarmungen)
  • Mund-Nasenschutz-Maske muss stets griffbereit sein. Es besteht keine Tragepflicht während der Veranstaltung.
  • Es gilt die Hust- und Niesetikette (in die Armbeuge oder in ein Taschentuch, dass direkt entsorgt wird)
  • Wasch dir vor und nach der Wanderung gründlich die Hände mit Seife oder desinfiziere dir diese.
  • Die Übungen finden kontaktlos statt.
  • Teile Essen und Getränke nicht mit den anderen Teilnehmern.
  • Sammle keinen Müll von Anderen ohne Schutzhandschuhe auf.
  • Bei Gegenverkehr Rücksicht nehmen und versuchen den Mindestabstand einzuhalten.
Was muss ich bzgl. Covid-19 beachten?
Unter den folgenden Voraussetzung bitte ich dich, deine Teilnahme an der Achtsamkeitswanderung abzusagen:

  • du bist positiv getestet und gilst noch nicht als geheilt.
  • du hattest innerhalb der 14 Tagen vor dem Termin Kontakt mit einer an Covid-19 erkrankten Person.
  • du fühlst dich krank oder hast noch nicht abgeklärte Symptome, die auf Covid-19 hinweisen.

In dieser aktuellen schwierigen Zeit bekommst du von mir den Preis zu 100% erstattet, auch wenn du erst am Tag der Achtsamkeitswanderung absagst. Wenn du dich nicht gut fühlst, dann bleibe lieber zum Wohle der Risikogruppe zu Hause.

Ich muss wegen Krankheit absagen. Bekomme ich das Geld zurück?
In dieser aktuellen schwierigen Zeit bekommst du von mir den Preis zu 100% erstattet, auch wenn du erst am Tag der Achtsamkeitswanderung absagst. Wenn du dich nicht gut fühlst, dann bleibe lieber zum Wohle der Risikogruppe zu Hause.
Muss ich eine Haftungsausschlusserklärung unterschreiben?
Ja, du musst vor der Teilnahme eine Haftungsausschlusserklärung unterschreiben.
Dabei bestätigst du:

  • dass du freiwillig und auf eigene Gefahr sowie auf eigenes Risiko an der Achtsamkeitswanderung teilnimmst und
  • dass du entsprechend der Ausschreibung ausgerüstet, körperlich Fit bist und genügend Verpflegung eingepackt hast.
Welche Gefahren birgt der Wald?
Zum Beispiel kannst Du über nasses Laub ausrutschen oder über Baumwurzeln stolpern.
Die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr hoch, aber es können auch z.B. Äste herunterstürzen.
© Katharina Nathe 2021 | Impressum | Datenschutzvereinbarung | AGB | Kontakt | Hygienekonzept