achtsame Walderlebnisse
Kursleiter Waldbaden Vertiefung

3. Modul der Ausbildung

 

„Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden“

Online & Praxis Seminar

im Kloster Plankstetten (bei Nürnberg) &

in Arnsberg (Sauerland)

>Du willst im Wald selbstbewusst DEINER Intuition folgen und ausleben?

Du willst tiefer in das Ökosystem Wald eintauchen und mit Waldbaden Übung die Wertschätzung bei DEINEN Gästen erhöhen?

Du willst abwechslungsreiche Waldbaden Veranstaltungen nach DEINEN Leidenschaften planen, organisieren und umsetzen?

Du willst als Kursleiter du SELBST sein?

Dann ist die „Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden“ genau das richtige für dich und du schließt damit deine Ausbildung zum zertifizierten „Kursleiter/in Waldbaden“ ab.<

Geht es dir auch so?

  • Du willst DEINE Wald-Leidenschaft ausleben und an DEINE Gäste weitergeben…
  • Du möchtest selbstbewusst während der Veranstaltung DEINER Intuition folgen und die Impulse umsetzen…
  • Du willst das einzigartige Ökosystem DEINEN Gästen wahrnehmbar gestaltet, sodass sie es noch mehr achten und bewahren…
  • Du möchtest mit abwechslungsreichen Waldbaden Veranstaltungen deinen Gästen eine gesundheitsfördernde Erholung und tiefes Wohlbefinden schenken…
  • Du möchtest wissen, wie du dich bei Tierbegegnungen richtig zu Verhalten hast…
  • Du willst erfahren, was du rechtlich darfst und wie du am besten als Kursleiter abgesichert bist…
  • Du willst lernen, deine Gäste sicher durch den Wald zu führen…
  • Du willst Wald- und Baumbedeutungen (Symbolik) in DEIN Waldbaden integrieren…

Dann habe ich genau das Richtige für dich:

Ich bin Katharina, erfolgreiche Waldbaden Kursleiterin sowie systemischer Coach, und vermittle dir die gesundheitlichen Aspekte, die Anwendung von Waldbaden Übungen und die Organisation sowie Durchführung von Waldbaden Veranstaltungen. Eine individuelle Begleitung ist mir wichtig, damit du DEIN Waldbaden findest, lernst DEINER Intuition zu folgen und du SELBST zu sein. Es steckt bereits so viel in Dir!

 

Als Waldexpertin unterstützt mich Laura, ebenfalls Waldachtsamkeitstrainerin, mit einem Wald-Herz für Nachhaltigkeit sowie dessen Schutz. Sie vermittelt dir die Besonderheiten des Ökosystems Wald sowie den achtsamen Umgang mit dem Naturraum.

Damit kannst du:

  • als zertifizierter Kursleiter Waldbaden Veranstaltung zur Gesundheitsförderung anbieten.
  • ganz du SELBST als Kursleiter sein.
  • deine Wald-Leidenschaft in Form einer gesundheitsfördernden Erholung und tiefem Wohlbefinden weitergeben.
  • deinen Gästen nachhaltige Impulse mitgeben, die zu einem achtsameren Umgang mit sich Selbst und der Natur führen.
  • sicher deine Teilnehmer durch den Wald führen.
  • aus DEINEN Leidenschaften ein individuelles Waldbaden-Angebot gestalten.
  • bereits auf Praxiserfahrung zurückgreifen.
Ausbildung Kursleiter Waldbaden mit Laura Bodden und Katharina Nathe von achtsame Walderlebnisse

Das erwartet dich bei der „Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden„:

4 x Live Onlinetermine à 2,5 Stunden zu den Themen

  • Ökosystem des Waldes
  • Nachhaltigkeit & Natur- sowie Artenschutz
  • Lebensraum Wald: Artenvielfalt
  • Gestaltung von wiederkehrenden Einzel- und Gruppentermine sowie von Retreats (Waldbaden Wochenende)
  • Ausarbeitung DEINER Waldbaden Angebotsvielfalt
  • Wald- und Baumbedeutungen (Symbolik) beim Waldbaden integrieren
  • Weiterentwicklung von waldpädagogischen Übungen zu Waldbaden Übungen

2 Praxistage im Kloster Plankstetten (bei Nürnberg) oder Arnsberg (Sauerland)

Mehr als 16 Stunden Praxiserfahrungen sammelst du mit Laura und mir im Wald! Hier steht das Üben, Üben und Üben im Fokus:

  • Waldbaden Übungen mit Wald- und Baumbedeutungen (Symbolik)
  • Waldbaden mit waldpädagogischen Elemente
  • Lerne das Ökosystem des Waldes und die Artenvielfalt hautnah kennen.
  • Abschlussprüfung

5 Stunden Selbstlernvideos mit Handouts zu den Themen:

  • Waldakteure: Förster & Jäger
  • Waldrechte, -gesetzte & -verbote
  • Organisation von Gestattungsverträgen
  • Haftpflichtversicherung & Reiserecht
  • Wie führe ich eine Gruppe sicher durch den Wald?
  • Wie reagiere ich bei Tierbegegnungen richtig?

3 x Live Working-Session à 1,5 Stunden

In dieser Zeit tauschen wir uns aus, beantworte ich alle deine Fragen und arbeiten gemeinsam, auch in Gruppen, an den Themen weiter.

2 eigene Waldbaden Test-Veranstaltungen

Du organisierst bis zu 2 eigene Waldbaden Test-Veranstaltungen, ob als Einzel- oder Gruppenveranstaltung (ca. 3 Personen) obliegt dir. Damit sammelst du weitere Erfahrungen, testest Waldrouten und findest heraus, wer deine Wunschkunden sind. Via einen Online-Fragebogen gibst du mir Feedback zu deinen Test Waldbaden Veranstaltungen. Du bekommst von mir ein persönliches Feedback sowie Tipps zurück und ich beantworte deine Fragen. 

Live-Abschlussfeier

Wir stoßen gemeinsam an und feiern DEINEN Erfolg.

Handouts 

Mit den Handouts kannst du den Inhalt der Veranstaltungen vertiefen und dein Fachwissen festigen.

Aufzeichnungen aller Veranstaltungen

Alle Online-Veranstaltungen werden aufgezeichnet und stehen dir 1 Jahr im exklusiven Mitgliederbereich bei elopage zur Verfügung. Dort findest du auch alle Handouts, die du vor den jeweiligen Terminen erhältst und die Selbstlernvideos. Damit kannst du verpasste Termine leicht nachholen.

Vielen lieben Dank, dass Du uns dieses neue Wissen und Deine Erfahrungen damit auch gleich zur Verfügung stellst!! Das meine ich damit, wenn ich sage, es konnte mir nichts besseres passieren, als die Ausbildung bei Dir zu machen☺. Da gibt es so viel wertvolles und bereicherndes „drumherum“ und Du bist in so viele Richtungen aktiv. Klasse!
Mandy

Gäste- und Naturführerin

Die „Zusatzqualifikation zum zertifzierten Kursleiter/in Waldbaden“ findet sowohl im Kloster Plankstetten als auch in Arnsberg statt:

Arnsberg (Sauerland):

  • 4 x Live-Onlinetermine von 18:30 – 21 Uhr am 20.07., 27.07., 03.08. & 10.08.23
  • 3 x Live Working Session von 19 – 20:30 Uhr am 15.06., 11.07. & 21.09.23
  • 2 Praxistage sind vom 01.09. – 03.09.23 (Beginn am Samstag ist 9 Uhr.)
  • Live Abschlussparty am 14.10.23

Kloster Plankstetten (bei Nürnberg):

  • 4 x Live-Onlinetermine von 18:30 – 21 Uhr am 20.07., 27.07., 03.08. & 10.08.23
  • 3 x Live Working Session von 19 – 20:30 Uhr am 15.06., 11.07. & 21.09.23
  • 2 Praxistage sind vom 06.10. – 08.10.23. (Beginn Samstag ist 9 Uhr.)
  • Live Abschlussparty am 14.10.23
Vertiefe die achtsamen Walderlebnisse

Hinweis zur „Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden“:

Der Weiterbildung Onlinekurs „Wald & Waldbaden als Gesundheitsbootser“ & das „Waldbaden Basisseminar“ sind die Voraussetzungen für die Teilnahme an der  „Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden“.

Feedback von Marion Hanekamp zur Ausbildung zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden

Hier kannst du dir das Interview in voller Länge anschauen:

Deine Investition in deine Praxiserfahrung:

Teilnahmevorraussetzung ist das Absolvieren des 1. Modul „Wald & Waldbaden als Gesundheitsbooster“ & 2. Modul „Waldbaden Basisseminar“.
Zuzüglich Unterkunft und Verpflegung.

Bei der Zusatzqualifikation handelt es sich um Umsatzsteuer befreite Leistung nach §4 Nr. 21 a. bb. (UStG), da es das 3. Modul der Ausbildung ist und diese zur Ausübung des Berufs „Kursleiter/in Waldbaden“ anerkannt ist.
(Bescheinigung von der Regierung von Oberbayern, gilt länderübergreifend)

Bonus für dich

  • Ein persönliches Kennenlerngespräch von 30 Minuten.
  • Ein Paket mit Ordner, Block und noch weiteren Überraschungen. 🙂
  • Alle die bei „achtsame Walderlebnisse“ die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben,
    • bekommen auf ALLE Weiterbildungskurse & Wald-Selbstständigkeitskurse, die achtsame Walderlebnisse anbietet, 10% Rabatt.
    • werden in die "achtsame Walderlebnisse - Alumni Familie" aufgenommen. Wir tauschen uns z.B. regelmäßig via Zoom aus und führen jedes Jahr ein Alumni-Wochenende durch.

Zzgl. Übernachtung (nicht im Seminarpreis enthalten):

 

Arnsberg:

Das Praxiswochenende vom 01.09 – 03.09.23 findet im „SGV Jugendhof“ in Arnsberg (Sauerland) statt. Dort steht ein begrenztes Kontingent zum folgendem Preis (Stand: Juli 2022) für die Teilnehmer zum Abruf bereit:

  • EZ von 59,50 € pro Nacht inkl. Bettwäsche, Frühstück, Mittag- & Abendessen (Vollpension) oder
  • DZ/Mehrbettzimmer von 44,50 € pro Person & Nacht inkl. Bettwäsche, Frühstück, Mittag- & Abendessen (Vollpension)

Bitte informiere mich, wenn du nicht im SGV Jugendhof schlafen möchtest, da der SGV Jugendhof aus organisatorischen Gründe eine Gesamtmeldung haben möchte. Die Abrechnung erfolgt direkt mit dem SGV Jugendhof vor Ort. Diesen Preis bekommst du nur so lange Zimmer noch frei sind.

Kloster Plankstetten:

Das Praxiswochenende vom 06.10 – 08.10.23 findet im „grünen Kloster von Deutschland“ in Plankstetten (bei Nürnberg) statt. Dort steht ein begrenztes Kontingent von Kategorie S, A und B zum folgendem Preis (Stand: Juli 2022) für die Teilnehmer zum Abruf bereit:

  • EZ Kategorie B von 80 € pro Nacht inkl. Frühstück, Mittagessen, Kuchen & Abendbüfett (Vollpension)
  • DZ Kategorie B von 73€ pro Person & Nacht inkl. Frühstück, Mittagessen, Kuchen & Abendbüfett (Vollpension)
  • EZ Kategorie A (im neusanierten Klostergebäude) von 96,50 € pro Nacht inkl. Frühstück, Mittagessen, Kuchen & Abendbüfett (Vollpension) oder
  • DZ Kategorie A (im neusanierten Klostergebäude) von 89 € pro Person & Nacht inkl. Frühstück, Mittagessen, Kuchen & Abendbüfett (Vollpension)
  • EZ Kategorie S (im neuen Strohhaus) von 104 € pro Nacht inkl. Frühstück, Mittagessen, Kuchen & Abendbüfett (Vollpension) oder

Kloster Plankstetten wird auch als das grüne Kloster von Deutschland bezeichnet. Die Mahlzeiten bestehen aus ökologischen Lebensmittel vorwiegend aus eigener Herstellung, Kaffee aus fairem Handel, Kuchen und Gebäck aus der eigenen Klosterbäckerei.

Zur Buchung des Zimmers erhältst du dann einen extra Link von mir per Mail zu geschickt.

 

Zzgl. Verpflegung (nicht im Seminarpreis enthalten):

 

Arnsberg:

Die Verpflegungspauschale von 4 € pro Person & Tag ist beim Jugendhof vor Ort zu bezahlen. Enthalten sind Kaffee, Tee, Gebäck, Wasser & Apfelsaftschorle. Schläfst du im SGV Jugendhof nicht, beträgt die Verpflegungspauschale 15€ pro Person & Tag, da dann noch das Mittagessen im Preis enthalten ist. Auch dies ist vor Ort beim Jugendhof zu bezahlen. 

Kloster Plankstetten:

Der Verzehr von Essen und Getränken über der Vollpension hinaus werden gesondert mit dem Kloster abgerechnet.

Es war mein erster Onlinekurs und ich muss sagen, er hat mir ganz viel Spaß gemacht.
Katharina ist eine sehr freundliche und vor allem äußerst kompetente Kursleiterin. Sie hat mir ganz viel neues Wissen vermitteln können. Dabei ließ Katharina auch ihre eigenen Erfahrungen aus ihrer Waldbadenarbeit einfließen und so war für mich das Neue besser nachvollziehbar.
Der Kurs besitzt einen gut durchdachten chronologischen Aufbau. Katharina hat durch ihre offene Persönlichkeit und die Art und Weise, wie sie den Kurs gestaltete, es mir nie langweilig werden lassen. Immer wieder verblüffte sie mich mit neuen Fakten. Auf Fragen von uns Kursteilnehmern, die wir jederzeit stellen durften, konnte Katharina immer eine fachkundige Antwort geben.
Von mir bekommt Katharina ein klares Ja für die Weiterempfehlung.
Annett Buchheim

(Teilnehmerin des Live Onlinekurses "Wald & Waldbaden als Gesundheitsbooster")

Am Ende …

  • bist du zertifizierter Kursleiter/in Waldbaden zur Gesundheitsförderung, Stressprävention, Burnout-Prophylaxe und Erholung.
  • folgst du DEINER Intuition und lebst DICH während deiner Waldbaden Veranstaltung aus.
  • leitest du selbstbewusst und abwechslungsreiche Waldbaden Veranstaltungen an.
  • hast DU dich als Kursleiter/in Waldbaden gefunden.
  • hast du viel Praxiserfahrungen und kannst mit Selbstvertrauen mit DEINEM Waldbaden sofort starten.
  • führst du deine Teilnehmer sicher durch den Wald und kannst flexibel auf schwierige Momente reagieren.
Waldbaden lernen und wahrnehmen

Partner

Deutscher Jagdverband empfiehlt die Ausbildung.

Der Deutsche Jagdverband empfiehlt den DJV-Naturpädagogen die 2-modulare Ausbildung zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden.

Benediktinerabtei Plankstetten

Die Ausbildung zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden ist offiziell Bestandteil des "Zentrum der Schöpfungsspiritualität" des Benediktinerabtei Plankstetten in Zusammenarbeit mit dem Bistum Eichstätt.

Ablauf der Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden:

  • Die Live-Onlinetermine, Live-Working Session und Live-Abschlussparty finden via Zoom statt.
  • Die Dokumente kannst du vor dem jeweilige Termin bei elopage herunterladen.
  • Die Selbstlernvideos sind bei elopage abrufbar.
  • Die 2 Waldbaden Test-Veranstaltungen sind vor den Praxistagen zu organisieren. Dies ist eine Voraussetzung für die Abschlussprüfung und eine Chance für dich zum Üben sowie persönliches Feedback von mir zu bekommen!
  • Voraussetzung für die Abschlussprüfung ist die Teilnahme an den Praxistagen, die 2 Waldbaden Test-Veranstaltungen und die Teilnahme am 1. Modul „Wald & Waldbaden als Gesundheitsbooster“ sowie am 2. Modul „Waldbaden Basisseminar“.
  • Die Abschlussprüfung beinhaltet die Ausübung einer eigenen Waldbaden Übung, der Umgang mit den Teilnehmern und das beantworten von Fragen rund um alle 3. Module
  • Die Aufzeichnungen, Selbstlernvideos und Dokumente stehen dir für 1 Jahr im geschlossenen Mitgliederbereich bei elopage zur Verfügung.
  • Das Zertifikat bekommst du am letzten Praxistag nach bestandener Prüfung ausgehändigt.

UND: Die „Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden“ ist das 3. und letzte Modul der zertifizierten Ausbildung zum Kursleiter/in Waldbaden.

Damit bist du zertifizierter „Kursleiter/in Waldbaden (Wald-Achtsamkeitstrainer/in) – Gesundheitsförderung mit dem Wald“. Du hast viel Fachwissen und Praxiserfahrung erhalten, sodass du selbstbewusst und sicher mit DEINEN Waldbaden Veranstaltungen, ausgerichtet an DEINEM Wunschkunden, durchstarten kannst!

Das Zertifikat umfasst 80 Stunden Praxis, 33 Stunden Theorie & 2 organisierte Waldbaden Test-Veranstaltungen.

Du kannst die Ausbildung auch direkt zum vergünstigten Gesamtpreis buchen. Weitere Infos findest du hier.

Zertifikat Waldbaden Kursleiter/in von achtsame Walderlebnsise

Warum bist du bei mir und Waldexpertin Laura richtig aufgehoben?

​Ich bin Katharina Nathe, Hochschuldozentin für Waldbaden, und helfe dir, mit der fundierten Ausbildung zum Kursleiter/in Waldbaden deine eigene Waldbaden Veranstaltung mit praxisorientiertem Fachwissen anzubieten. Vor 5 Jahren habe ich den Wald, das Waldbaden und das Wandern für meine Gesundheit und für meine Leichtigkeit im Leben entdeckt. Um zu verstehen, warum der Wald mir so gut tut, habe ich mich als Wanderführerin und als hochschulzertifizierte Waldachtsamkeitstrainerin ausbilden lassen.

Mit meinen Ausbildungen habe ich fundiertes Hintergrundwissen erlangt. Nun verstehe ich, warum Waldbaden mir und auch dir so gut tut. Der Wald bietet dir einen einzigartigen Erholungsort, an dem du wirklich Abstand findest und dein Körper tatsächlich Stress abbaut. Das bedeutet, du bekommst einen Energieschub und dein Kopf ist frei von blockierenden Gedanken. Wie du deine Gäste sicher durch den Wald führst, mit den Wald-Akteuren umgehst und dein Waldbaden vielfältige ausrichtest? Das zeige ich dir bei der „Zusatzqualifikation zum zertifizierten Kursleiter/in Waldbaden„.

Ich bin Laura, studierte Umweltingenieurin, leidenschaftliche Pfadfinderin und begeisterter Outdoormensch. Ein nachhaltiger Umgang mit unserer Natur und Umwelt war schon immer eine Herzensangelegenheit für mich und daher studierte ich an der TH Bingen Umweltschutz. Das Studium war sehr holistisch aufgebaut und dadurch lernte ich neben den technischen Aspekten sehr viel über die Teilaspekte der Nachhaltigkeit: Gesellschaft, Ökonomie und Ökologie. In meiner bisherigen beruflichen Karriere konnte ich meinen Nachhaltigkeitsanspruch leider nicht erfüllen und kündigte schließlich eine verantwortungsvolle Führungsposition, um mich beruflich neu auszurichten. 2020 machte ich eine Ausbildung zur Waldachtsamkeitstrainerin an der Hochschule Rottenburg/ SRH Fernhochschule und möchte nun als Selbständige Fuß fassen.
Ausbildung zum Kursleiter Waldbaden mit Laura Bodden
Warum Wald(baden)?
Für mich ist der Wald ein faszinierender, wundervoller Ort, der in seiner Schönheit und Vielfalt kaum zu begreifen ist. Dort finden sich nahezu unendliche Möglichkeiten zu entspannen und Abstand vom Alltagsstress zu gewinnen, aber auch Neues zu entdecken und das Beste ist, der nächste Wald ist meist nicht weit weg. Beim Waldbaden möchte ich die Teilnehmer dabei unterstützen die heilsame Wirkung dieses Ortes für sich selbst zu erfahren und zu nutzen. Genauso wichtig ist es mir aber auch die Begeisterung für diesen wunderbaren Naturraum zu wecken.
Wir freuen uns auf dich.

Deine Katharina & Laura

FAQ

Was sind die Voraussetzungen für die Abschlussprüfung?
Die Teilnahme an den Praxistagen, die 2 Waldbaden Test-Veranstaltungen und die Teilnahme am 1. Modul „Wald & Waldbaden als Gesundheitsbooster“ und am 2. Modul „Waldbaden Basisseminar“ sind die Voraussetzungen für das Ablegen der Abschlussprüfung.
Wie sieht die Abschlussprüfung aus?
Die Abschlussprüfung beinhaltet die Ausübung einer eigenen Waldbaden Übung, der Umgang mit den Teilnehmern und das beantworten von Fragen rund um das 1., 2. und 3. Modul.
Muss ich die 2 Waldbaden Test-Veranstaltungen durchführen?
Ja, sie sind eine Voraussetzung für die Abschlussprüfung. Damit hast du auch die Chance zu Üben, dich zu reflektieren und von mir persönliches Feedback zu erhalten. Damit kannst du viele Erfahrungen sammeln.
Kann ich die Kosten für die "Zusatzqualifikation zum zertitifizierten Kursleiter/in Waldbaden" von der Steuer absetzen?
Du kannst sie als Werbungskosten zur Fortbildung gelten machen, wenn du als Arbeitnehmer im Bereich Wald angestellt bist. Sonst kannst du sie als Betriebsausgaben gelten machen, wenn du dich damit selbstständig machst oder in dem Bereich bereits selbstständig bist.
Muss ich die Verpflegungspauschale bezahlen, auch wenn ich nicht in dem jeweilgen Hotel schlafe?
Arnsberg:
Ja, Die Verpflegungspauschale von 4 € pro Person & Tag ist beim Jugendhof vor Ort zu bezahlen. Enthalten sind Kaffee, Tee, Gebäck, Wasser & Apfelsaftschorle. Schläfst du im SGV Jugendhof nicht, beträgt die Verpflegungspauschale 15€ pro Person & Tag, da dann noch das Mittagessen im Preis enthalten ist. Auch dies ist vor Ort beim Jugendhof zu bezahlen.

Kloster Plankstetten:
Verpflegung gibt es nur in Kombination mit der Übernachtung. Anders ist hier leider nicht möglich.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich für die "Zusatzqualifikation zum zertifiziertem Kurleiter/in Waldbaden"
Du benötigst eine Internetverbindung, sowie einen Computer/Laptop, Tablet oder dein Smartphone. Die Inhalte zur „Zusatzqualifikation zum zertifiziertem Kurleiter/in Waldbaden“ sind über den Webbrowser zu erreichen. Für die Zoom Termine brauchst du kein extra Zoom-Konto.
Was passiert, wenn wegen Covid Praxistage ausfallen müssen?
Wenn der Fall eintritt, dass wegen Covid Praxistage ausfallen müssen, werden wir diese nachholen.
Wie lange habe ich auf die Aufzeichnungen und Handouts Zugriff?
Auf alle Inhalte (Selbstlernvideos, Aufzeichnungen, Handouts & Workbooks) der „Zusatzqualifikation zum zertifiziertem Kurleiter/in Waldbaden“ hast du 1 Jahr Zugriff. Die Handouts stehen dir jeweils vor dem Onlinetermin zum Herunterladen in elopage zur Verfügung. Die Aufzeichnung lade ich einen Tag nach unserem Termin in elopage hoch.
Wie kann ich dir Fragen stellen?
Während der Live Onlineveranstaltungen und der Praxistagen kannst du mir jederzeit deine Fragen stellen.
Ich habe eine andere Frage!
Wenn du weitere Fragen hast, schreibe mir diese sehr gerne per Mail an katharina@achtsamewalderlebnisse.de.